Dr. rer. nat. Martin Jürgens Dr. rer. nat. Martin Jürgens  
Heilpraktiker für Psychotherapie  

 

 

Kosten & freie Termine

 

Liebe & Sex

 

Kommunikation & Streit

 

Probleme im Alltag

 

Vertrauen, Eifersucht, Untreue

 

Trennung, Scheidung

 

Kinder & Erziehung

 

Partnersuche & Beziehungsformen

 

Vorbeugung & Prävention

 

Vorbeugung

 

Liebe & Nähe

 

Zärtlichkeit & Sex

 

Gute Kommunikation

 

Ohne Konflikt & Streit

 

Haushalt und Alltag

 

Lebensthemen

 

Vertrauen bis Untreue

 

Langeweile bis Stress

 

Interaktion gestalten

 

Entfaltung & Partnerschaft

 

Familiengründung, Erziehung

 

Familiengründung, Erziehung

 

Kinderwunsch-Konflikte

 

Stabile Beziehung vorab

 

Änderungen durch Geburt

 

Erziehungskonflikte klären

 

Vater UND Partner sein

 

Mutter UND Partnerin sein

 

Familie, Schwiegerfamilie

 

Richtige Beziehung finden

 

Methodik der Paartherapie

   
       
   

Eine gute Mutter UND Partnerin sein

Wortbild: "Partnerin, Frau, Mutter" bilden ein Dreieck. "Frau" ist im Gegensatz zu "Mutter" sehr unscharf und zeigt, wie es vielen Müttern geht: Sie sind vor allen Dingen Mutter, ein bisschen Partnerin und ganz wenig Frau.
Frauen, die auch Mutter und Partnerin sind, erleben es häufig, dass sie vor allen Dingen Mutter und ein bisschen Partnerin sind. Die Rolle "Frau" bleibt häufig auf der Strecke.

Für eine Frau ist es ein wunderschönes Erlebnis, schwanger zu sein und ein Kind zu gebären (von den ganzen Nebenwirkungen sehen wir im Moment einmal ab). Ist das Kind dann da, so fühlen sich viele Frauen, die das erste Mal Mutter werden, jedoch ziemlich überfordert. Die Frau ist meistens diejenige, die sich hauptsächlich um das Kind kümmert. Sie muss ständig Entscheidungen treffen, was das Kind nun hat, was gemacht wird usw. Da kann es schon sein, dass die Partnerschaft an zweiter oder dritter Stelle kommt. Schließlich will man auch noch FRAU sein. Doch irgendwie liebt man seinen Partner ja auch noch, doch wie soll man das alles unter einen Hut bringen?

In solchen Situationen fühlen sich viele junge Mütter häufig ziemlich alleine. Nur mit wenigen Freundinnen kann man über dieses Thema, und zwar in der gesamten Bandbreite (inklusive Partnerschaft) sprechen. Und so richtige Hilfe ist es dann irgendwie auch nicht.

Wenn solche Probleme entstehen, dann kann in einer Paartherapie dieses Problem bearbeitet werden. Oft ist es gut, wenn die Frau ihre Probleme erst einmal in einer Einzelsitzung schildert. Dann kann erörtert werden, inwieweit das Problem in der Beziehung liegt (Ansatz: Paartherapie), der Mann entsprechende Hilfe braucht (Einzeltherapie) oder die Frau an sich arbeiten sollte (ebenso Einzeltherapie).

Wenn Sie Interesse an einer Einzeltherapie, Paartherapie, präventiven Paarberatung, oder noch Fragen haben, schreiben Sie mir einfach eine eMail oder rufen mich an (0871-4301330). Sie können sich auch direkt online einen Termin aussuchen.

   

Interessieren könnte Sie auch:

Therapie > Sexualstörungen > Unsicherheit und Unzufriedenheit
Therapie > Paartherapie > Probleme mit Familie und Schwiegerfamilie > Meine Familie > Familie lehnt Partner ab
Therapie > Sexualstörungen > Impotenz > Impotenz der Frau
Coaching > Coaching > Nebenwirkungen durch Coaching > Weniger Zufriedenheit
[mehr]

   

© 1998 - 2016 Dr. rer. nat. Martin Jürgens. All Rights Reserved.
Feedback bitte per Mail an den Webmaster.

Datenschutz, Impressum & Nutzungsbedingungen
nach oben      Druckansicht

Anfahrtsbeschreibung, Suche
Kontaktdaten

   

Guten Morgen!
Welche Daten wie erhoben, gespeichert und verarbeitet werden, erfahren Sie in den Datenschutz-Infos. Mit der Nutzung dieser Homepage erklären Sie sich damit sowie mit den Nutzungsbedingungen im Impressum einverstanden. Sie können wählen, ob mit oder ohne Cookie.
Vielen Dank, Ihr Dr. Jürgens
  Okay! Auch mit Cookie         Okay! Aber ohne Cookie